5 Möglichkeiten, wie eine Wasserstrahlschneidanlage die Produktivität Ihrer Werkstatt erhöht

Ein Lohnfertigungsbetrieb ist ein wettbewerbsintensives Umfeld. Die Kunden erwarten sehr kurze Bearbeitungszeiten und Flexibilität bei der Anpassung an ihre wechselnden Bedürfnisse. Um erfolgreich zu sein, müssen Auftragsfertiger in Technologien investieren, die ihnen einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt verschaffen. Wasserstrahlschneidanlagen steigern die Produktivität von Lohnfertigern und helfen ihnen, ihren Kunden einen erstklassigen Service zu bieten. Sie reduzieren Nacharbeit und Materialausschuss und verbessern den Arbeitsablauf und die Effizienz der Werkstatt.

Eine Wasserstrahlschneidanlage schneidet mit Wasserhochdruck durch eine Vielzahl von Materialien. Oft wird dem Wasser ein Abrasivmittel (Granat) zugesetzt, um die Schneidkraft zu erhöhen.

Hier finden Sie 5 Möglichkeiten, wie eine Wasserstrahlschneidanlage die Produktivität Ihrer Werkstatt erhöht:

1. Keine Nachbearbeitung erforderlich

Viele Verfahren wie Fräsen, Laserschneiden, Plasmaschneiden erfordern Nacharbeiten. Bei einigen dieser Verfahren entstehen hohe Temperaturen, die zu Wärmeeinflusszonen (WEZ) auf dem Werkstück führen. Brennspuren müssen von der Materialoberfläche gereinigt werden, was einen zusätzlichen Schritt im Fertigungsprozess darstellt. Das Wasserstrahlschneiden erzeugt keine Wärme, so dass diese Art der Nacharbeit entfällt und die Produktionszeit verkürzt wird.

2. Verringern Sie den Materialausschuss durch Verschachtelung

Unter Verschachtelung versteht man den Prozess der Anordnung von Teileprofilen auf einer Rohmaterialoberfläche in der optimalsten Konfiguration. Die Genauigkeit des Wasserstrahlschneidens ermöglicht es, die Teile sehr nahe beieinander anzuordnen und so den Ausschuss zu minimieren. Durch die Reduzierung des Verschnitts spart das Wasserstrahlschneiden Ihrem Betrieb unnötige Kosten.

3. Stellen Sie Ihre eigenen Baugruppen her

Durch das Auslagern der Aufträge für Ihre Baugruppen an externe Anbieter werden Ihr Produktionsplan und Ihre Qualität in die Hände eines Zulieferers gelegt. Sie werden abhängig von dessen Zeitplan und Qualität, was sich negativ auf Ihre Kunden auswirken kann. Mit Wasserstrahlschneidanlagen sind Sie technisch in der Lage, Ihre eigenen Baugruppen zu fertigen. Das bedeutet, dass Sie die Kontrolle über Ihre eigene Arbeitsqualität und den Lieferplan behalten, um den hervorragenden Service zu bieten, den Ihre Kunden erwarten.

4. Schneiden mehrerer Schichten auf einmal durch Stapeln

Wasserstrahlschneidanlagen können durch sehr dicke Rohmaterialstücke hindurchdringen. Dies eröffnet die Möglichkeit, Rohmaterialplatten zu stapeln und sie in einem einzigen Durchgang durch die Maschine zu schneiden. Das Stapeln von Rohmaterial für die Massenproduktion von Teilen ermöglicht Ihrem Unternehmen eine erhebliche Verbesserung der Produktionszeit.

5. Wasserstrahlschneidmaschinen sind zuverlässig und einfach zu warten

Auftragsfertiger benötigen eine hohe Verfügbarkeit ihrer Maschinen, um eine maximale Produktivität zu gewährleisten und die Zeitpläne ihrer Kunden einhalten zu können. Die Wasserstrahlschneidanlagen von Resato sind auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Dichtungen und Schläuche können von den Anwendern leicht ausgetauscht werden, ohne dass eine umfangreiche Schulung erforderlich ist. Wir haben eine Online-Wissensdatenbank mit kurzen Videos zur Fehlerbehebung an Ihrer Wasserstrahlschneidmaschine und zum Austausch von Verschleißteilen.

Kontaktieren Sie Resato International B.V. für Ihren Bedarf an Wasserschneidtechnik

Resato International B.V. liefert hochmoderne Wasserstrahlschneidmaschinen mit den besten Hochdruckkomponenten der Branche. Unsere Vertriebsmitarbeiter können Ihnen mit Unterstützung unserer Ingenieure helfen, die ideale Wasserstrahlschneidlösung für Ihren Bedarf zu finden. Mehr Informationen finden Sie hier.