Kontinuierliche Versorgung von Abrasivmitteln

Das System zur kontinuierlichen Versorgung mit Abrasivmitteln sorgt für einen Abrasivmittelfluss zu den Schneidmaschinen, ohne dass der Schneidprozess unterbrochen werden muss.

Der Behälter enthält ein automatisch gesteuertes Drucksystem zum Befüllen eines kleinen Druckbehälters für den Transport des Abrasivmittels zur Schneidemaschine. Ein großes Abrasivsilo speichert das Abrasiv und kann jederzeit nachgefüllt werden, ohne den Schneidprozess zu unterbrechen.

 

Technische Angaben

  • Wiederauffüllung: Deckel öffnen und Big Bag im Silo entleeren
  • Gesamtkapazität 2300 kg
  • Nachfüllkapazität 2000 kg (1000 L)
  • Zugänglichkeit: Einfacher und ergonomischer Zugang mit Hilfe eines Trittbretts
  • Minimale Deckenhöhe 4 m
  • Leergewicht 325 kg
  • Maximalgewicht 2625 kg
  • Bodenbelastung 4 Stützen Ø 120 mm, 6563 N/Stütze, 0,6 N/mm2
  • BxTxH: 1225 mm x 1225 mm x 1880 mm
  • Umgebender Freiraum: Hinten 200 mm, links oder rechts 600 mm, vorne je nach Gabelstapler

Beschreibung

Auf Wunsch kann die ABR-CS mit Schaltschrank bis zu drei Maschinen mit Abrasivmittel versorgen.

  • Kontinuierlicher Abrasivmittelfluss
  • Nachfüllen von Abrasivmittel während des Schneidprozesses möglich
  • Überwachung des Abrasivmittelstands

Silo Low-Level-Meldung
Um festzustellen, ob genügend Abrasivmittel im Vorratssilo gelagert ist, meldet ein zweiter Sensor der Schneidemaschine eine Meldung 'Silo Low-Level'. Diese Meldung ist der Auslöser für das Auffüllen des Vorratssilos, bevor der Vorrat vollständig aufgebraucht ist.

Erfahren Sie mehr: Abrasiv Management.